ENCW Schwarzwald E-Rallye

Die 5. ENCW Schwarzwald E-Rallye war ein voller Erfolg!

Am 20. Mai 2017 waren wir mit unserer E-Rallye am Schwäbischen Meer unterwegs und begeisterten nicht nur unsere Teilnehmer, sondern auch zahlreiche Zuschauer. Auch der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann stattete uns einen Besuch ab und betonte die Notwendigkeit der Elektromobilität.

Lassen Sie sich inspirieren und tauchen Sie ein in die Erlebnisse:

 

Nachdem die doch teilweise sehr weite Anfahrt von allen Fahrzeugen gemeistert werden konnte, starteten rund 40 Elektromobilisten am Samstagmorgen von Friedrichshafen aus auf die fast 115 km lange Route, die es ohne Zwischenladung zu bewältigen galt. Bei strahlendem Sonnenschein fuhren die lautlosen Fahrzeuge über Salem zum ersten Zwischenstopp nach Stockach. Hier begrüßte Landesverkehrsminister Winfried Hermann die Überzeugungstäter und dankte sowohl ihnen, als auch der Energie Calw GmbH, kurz ENCW, für das außerordentliche Engagement, das dazu beiträgt, die Elektromobilität voranzutreiben. Er sprach dem Calwer Energieversorger volle Unterstützung in diesem Zukunftsthema zu und appellierte an die Bundespolitik sowie die Fahrzeughersteller es dem Pionier gleich zu tun und die Elektromobilität zu fördern. Im Anschluss an die prominente Begrüßung und Motivation durften die Teilnehmer ihre erste Wertungsprüfung absolvieren, indem die Beifahrer aus dem fahrenden Elektromobil einen Ring auf eine Stange werfen mussten. Nach Bewältigung dieser Hürde führte die Strecke weiter nach Konstanz, um von dort aus mit der Fähre nach Meersburg überzusetzen. Allein die Fahrzeugreihe auf der Einfahrtspur zur Fähre erregte bei der Bevölkerung großes Interesse, sodass ein aktiver Austausch zum Thema stattfinden konnte.
In Meersburg angekommen, galt es zunächst eine Einparkübung durchzuführen, bevor die Schlussetappe nach Friedrichshafen angetreten wurde und alle Teilnehmer ohne Schwierigkeiten im Ziel in Friedrichshafen einfahren konnten.
Für die Besetzung des Treppchens bei der Siegerehrung waren neben der Streckenabfahrt und den beiden praktischen Übungen auch ein Quiz und eine Wimmelbildsuche ausschlaggebend für die Wertung der Teams. Mit knapp einem Punkt Vorsprung konnte sich das Team der Sparkasse Pforzheim Calw 1 durchsetzen und sich über 3.000 kWh Ökostrom der schwarzwald energy, sowie den begehrten Rallye-Pokal freuen. Platz 2 und 3 belegten die Teams Schleupen aus Ettlingen und Das E  aus Stockach.  Doch auch die restlichen Teams freuten sich über die gelungene Veranstaltung und die Möglichkeit, Erfahrungen und Wissen im Rahmen des Events austauschen zu können.
Geschäftsführer der ENCW, Horst Graef freute sich über eine gelungene Veranstaltung und bedankte sich ebenfalls bei den Teilnehmern für die Unterstützung, Elektromobilität mit solchen Events erlebbar zu machen. Vor allem hob er die Herausforderung hervor, die die Teilnehmer teilweise schon bei der Anreise zu meistern hatten, um in Friedrichshafen anzukommen. Nur so werde die Elektromobilität erlebbar und erfahrbar. Selbst in einem Elektrofahrzeug eine solche Strecke zu bewältigen, begeistert und trägt dazu bei, dass diese Begeisterung hinaus getragen werde. Nachdem die ENCW zu Beginn des Jahres die Stadt und den Kreis Calw zu einer Modellregion für die Elektromobilität ausgerufen hat, ist die 5. Rallye des Energiedienstleisters ein besonderes Jubiläum. Grund genug, die Aktivitäten und die Pionierarbeit an den Bodensee herunter zu tragen und die dortigen Energieversorger für ein weiteres Engagement zu motivieren. Mit ca. 25 neuen Ladesäulen wird die ENCW mit ihren Partnern die Ladeinfrastruktur im Kreis Calw in diesem Jahr weiter ausbauen und so dazu beitragen, die Anzahl der umweltfreundlichen Elektrofahrzeuge zu steigern.

 

Presseberichte

Schwarzwälder Bote 22.05.2017

Schwarzwälder Bote 17.05.2017

Schwarzwälder Bote 17.02.2017

 

 Route

 Powered by

                 

 

 

Archiv E-Rallye 2014:

Schwarzwälder Bote - 05.02.2014
WOM - 12.02.2014
Link: IHK-Bericht - 17.03.2014 (Sie werden auf die IHK-Homepage weitergeleitet)
Link: Schwarzwälder Bote Bericht - 19.03.2014 (Sie werden auf die Schwarzwälder Bote Homepage weitergeleitet)
Schwarzwälder Bote - 14.05.2014
Schwarzwälder Bote - 17.05.2014
Schwarzwälder Bote - 19.05.2014
Download Endergebnis


Archiv E-Rallye 2013:

Kundenzeitschrift ENERGIE impuls, Ausgabe 01/2013
Schwarzwälder Bote - 16.03.2013
Calw Journal - 28.03.2013

Schwarzwälder Bote - 05.04.2013
Kundenzeitschrift ENERGIE impuls, Ausgabe 02/2013
Endergebnis - 2. ENCW Schwarzwald E-Rallye
Schwarzwälder Bote - 17.06.2013