schwarzwald energy setzt sich für Nachhaltigkeit im Schwarzwald ein

„Aus dem Schwarzwald, für den Schwarzwald und für ganz Deutschland“. Dieser Leitspruch ist nicht nur ein Motto der schwarzwald energy GmbH, sondern die Philosophie der grünen Tochter der Energie Calw GmbH (ENCW). Dabei geht es nicht nur darum, bundesweit die Kunden mit ökologischem Strom und Gas zu versorgen, sondern auch darum, Nachhaltigkeit zu fördern, die Energiewende voran zu treiben und dabei die Region zu stärken.
Daher war es für schwarzwald energy-Geschäftsführerin Rahel Kömpf selbstverständlich, die Idee des Kooperationspartners Berlin‘s Hotel KroneLamm, ein Elektrofahrzeug anzuschaffen, zu unterstützen.

Weiterlesen ...

Kunden werben Kunden

Kundenzufriedenheit hat für uns oberste Priorität! Denn nur zufriedene Kunden sind langjährige Kunden. Und, für uns noch viel wichtiger: Zufriedene Kunden empfehlen uns weiter.

Weiterlesen ...

Von der Marke zur eigenständigen Gesellschaft

Die Energie Calw GmbH gründet die schwarzwald energy GmbH

Aufgrund des großen Zuspruchs für schwarzwald energy haben wir uns entschlossen, unsere Marke in eine eigenständige Gesellschaft auszugründen, um die  Produkte unabhängig von der Strategie der ENCW ganz auf unser schwarzwald energy-Kunden zugeschnitten weiter entwickeln zu können. Ab 1. Januar 2014 sind wir daher offiziell mit der schwarzwald energy GmbH am Start.

Was ändert sich für Ihre Strom-/Gasversorgung ab dem 1. Januar 2014?
Sie können ganz beruhigt sein –  für Sie ändert sich letztendlich nichts. Die schwarzwald energy GmbH hat ihren Sitz weiterhin in Calw im Hause der ENCW und auch Ihre Ansprechpartner bleiben dieselben. Auch Ihre Vertragsdaten und Ihre Kundennummer bleiben erhalten. Und Ihre Strom- bzw. Gasversorgung wird ganz automatisch von der schwarzwald energy GmbH sichergestellt.

Haben Sie noch Fragen?
Unter der Rufnummer 07051/1300-0 und per E-Mail an info@schwarzwald-energy.de stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.
Wir bedanken uns, dass Sie sich für schwarzwald energy entschieden haben und damit zum Erfolg unserer Idee beitragen.

Die Entwicklung der Ökostrom-Umlage

Ökostrom UmlageDie Politik hat die entstehenden Kosten, die für die Energiewende nötig sind, unterschätzt. Im Jahr 2011 machte Angela Merkel deutlich, dass die Kosten für die Ökostrom-Umlage (auch EEG-Umlage genannt) nicht höher als 3,6 Cent pro Kilowattstunde betragen sollten. Der Ausbau der Solar- und Windenergie wird jedoch teurer als gedacht, sodass auch die Ökostrom-Umlage auf Rekordwerte ansteigt und die Belastung für die Verbraucher erhöht.

Prognosen für die kommenden Jahre

Momentan liegt die Ökostrom-Umlage bei rund 5,3 Cent pro Kilowattstunde. Bereits nächstes Jahr wird der Preis für die Umlage auf 6,24 Cent pro Kilowattstunde ansteigen. Die neue Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, eine Strompreisbremse einzuführen, damit Strom bezahlbar bleibt und um die Verbraucher zu entlasten. Wie genau diese Strompreisbremse aussehen soll, ist bislang aber noch nicht bekannt.

Weiterlesen ...

Energiesteuern und -umlagen – Ein Überblick

Da sich der Strompreis neben dem Energiepreis (Beschaffung & Vertrieb) und den Netzentgelten auch zu einem erheblichen Teil aus staatlichen Bestandteilen zusammensetzt, möchten wir Ihnen an dieser Stelle einen kurzen Überblick über die neu veröffentlichten gesetzlichen Umlagen für 2014 geben.

Hier können Sie sich die Übersicht ansehen bzw. downloaden:


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok