Spendenübergabe über 3.500 kWh an Hospiz in Nagold

Mit der 5. Auflage der ENCW Schwarzwald E-Rallye im vergangenen Jahr hat die ENCW rund 20 Teams mit ihren rein elektrisch betriebenen Fahrzeugen auf eine 125 km lange Strecke ohne Zwischenladung rund um den Bodensee eingeladen. Neben der reinen Streckenabfahrt zeichnete sich die Jubiläumsrallye des regionalen Energiedienstleisters auch dieses Mal wieder durch sportliche Wertungsprüfungen rund um das fahrerische Können der Rallye-Teams aus. Ein besonderes Highlight, das die Teilnehmer erwartete war unter anderem der Besuch von Verkehrsminister Winfried Hermann in Stockach.

Unter den 20 Teams, die sich diesen Herausforderungen stellten, hat das Team der Sparkasse Pforzheim Calw um Ralph Günthner und Markus Schwarz die 5. ENCW Schwarzwald E-Rallye für sich entschieden und sowohl dern ersten, als auch den vierten Platz belegt. Neben einem Siegerpokal gab es dabei für das Siegerteam 1x 3.000 kWh und 1x 500 kWh Ökostrom, gesponsert von der schwarzwald energy, zu gewinnen.

Diesen Gewinn spendet das rallyerfahrene Team, das bereits zum 3. Mal teil nahm, nun an das Stationäres Hospiz Region Nagold e.V. So profitiert der gemeinnützige Verein mit seinem Neubau im ersten Jahr direkt von einer Stromkostensenkung in Höhe von fast 2.000 €. „Wir sind sehr dankbar, das wir diese besondere und einzigartige Unterstützung erfahren dürfen“, freut sich die Vorsitzende des Vereins Barbara Fischer.

Bildunterschrift: Vorne v. links: Barbara Fischer, Ralph Günthner, Bärbel Reichert-Fehrenbach,
stehend am Fenster: Horst Graef, Markus Schwarz
Hinten von links: Ricarda Becker, Peter Holzhauer

Und auch Rallye-Sieger Ralph Günthner bekräftigt seine Entscheidung: „Das stationäre Hospiz wird einen bedeutsamen Platz in Nagold einnehmen und auch die ambulante Arbeit, die derzeit geleistet wird ist, ist ein wichtiger Teil der Gesellschaft, die unterstütz werden muss.“

Er freue sich dafür bereits darauf, am 16. Juni 2018 seinen Titel verteidigen zu dürfen und auf die neue Herausforderung der 150 km langen Route. „Die ENCW beweist mit dieser einizgartigen Rallye die Alltagstauglichkeit der Elektrofahrzeuge und verbindet die Elektromobilität mit Leidenschaft und Fahrvergnügen“, erläutert der Vorstand der Sparkasse.

Weitere Informationen zur nächsten ENCW Schwarzwald E-Rallye finden Sie hier.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen