Historisches zum Energierohstoff

Bereits vor rund 2000 Jahren wurde Erdgas von den Chinesen zur Salzgewinnung verwendet. Sie separierten dabei das Salz aus dem Meerwasser mithilfe eines Gasbrenners. Im Jahr 1626 berichten französischen Missionaren in Nordamerika über Erdgas.

Die ersten Aufzeichnungen über Erdgas

Die eigentliche Nutzung von Erdgas begann aber erst im Jahr 1825. Damals wurde Fredonia, in den USA, als erster Ort genannt, der Erdgas effektiv zu nutzen begann. Der erste Schacht zur Erdgasgewinnung wurde von W. H. Hart gegraben und damit realisierte er die Beleuchtung in einem Wohnhaus und einer Mühle.

Die Entdeckung durch W. H. Hart

W. H. Hart war auch dafür verantwortlich, dass die Beleuchtung eines Leuchtturms am Eriesee mit Erdgas betrieben wurde. Im Jahr 1858 erkannte er den wirtschaftlichen Aspekt und gründete die erste Erdgasgesellschaft, die Fredonia Gas Light Company.

1883 wurde Erdgas erstmalig in Pennsylvania wie auch Pittsburgh zum Nutzen der Glas- und Stahlindustrie verwendet. Die besonderen Schwierigkeiten lagen im Aufbau der Pipeline Systeme.

Dennoch konnte Nordamerika, allen voran die USA, bis zum Jahr 1950 die höchste Nutzung von Erdgas präsentieren. Der amerikanische Förderanteil lag im Jahr 1950 bei rund 92% der Weltproduktion. Ein Jahrzehnt später, im Jahr 1960 betrug der Förderanteil immer noch 80,2% der Weltproduktion.

Im Vergleich dazu lag die Nutzung von Erdgas in Westdeutschland in den 1960er Jahren bei gerade einmal 1%.

Zehn Jahre später - also 1970 - waren es 5%.

Prognosen über die Nutzung

Ursprünglich wurde Erdgas bei der Gewinnung von Erdöl nur abgefackelt. Seit 1920 wird Erdgas vor allem in den USA zur Energiegewinnung genutzt. In Europa erst seit 1960.

Aktuell hingegen liegt der Anteil bei fossilen Energieträgern bei ca. 25%. laut Statistik. Nach Schätzungen von Experten wird Erdgas bis zum Jahr 2080 einen Anteil von rund 50% aufweisen und der wichtigste fossile Energieträger der Welt werden.

Bild: © wakatdesign - Fotolia.com

Stromratgeber

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok